#hagenvermisstdich

Bitte beachtet, dass Corona natürlich große Auswirkungen auf unsere gastronomischen, touristischen und kulturellen Angebote in Hagen hat. Wir bitten euch daher, euch beim jeweiligen Anbieter über mögliche Einschränkungen zu informieren.

Zur Homepage

Suchen

Das Museum Wasserschloss Werdringen liegt im Hagener Stadtteil Vorhalle – im Ruhrtal am Fuße des sagenumwobenen Kaisbergs. Der frühere Adelssitz aus dem 13. Jahrhundert ist von einer einzigartigen Natur- und Geschichtslandschaft umgeben. In der näheren Umgebung der Burganlage befinden sich zahlreiche paläontologische, archäologische und historische Denkmäler.

Seit über 200 Jahren zählt der Raum Hagen zu den wichtigsten Fundlandschaften in Deutschland. Die Geschichte der umfangreichen Sammlungen des Museums reicht bis in das frühe 19. Jahrhundert zurück. Einige Funde sind für die Paläontologie und Archäologie auch international bedeutend. Dazu zählen die Steinzeitfunde aus der Blätterhöhle sowie die 319 Millionen Jahre alten Fossilien aus dem Nationalen Geotop in der früheren Ziegelei Vorhalle. Beide Fundstellen werden im Museum in eigenen Ausstellungsbereichen präsentiert.

Die geologische Schausammlung zeigt unter anderem die ältesten Fossilien in Westfalen, frühe Landpflanzen aus dem Mitteldevon an Volme und Lenne, riesige Ur-Insekten aus dem Oberkarbon in Hagen und Dinosaurier aus der Kreidezeit im Sauerland. Ein eigener Bereich ist den Fossilien aus dem Nationalen Geotop in Vorhalle gewidmet.

Die archäologischen Funde reichen von Steinwerkzeugen des Neandertalers sowie alt- und mittelsteinzeitlicher Jägergruppen über jungsteinzeitliche und metallzeitliche Höhlen- und Freilandfunde bis hin zu Relikten von Burgen aus dem Hochmittelalter. Das Museum zeigt in einem eigenen Ausstellungsbereich die bislang ältesten Überreste von modernen Menschen aus der Nacheiszeit in Europa. Sie sind über 11.000 Jahre alt und wurden in der Blätterhöhle in Hagen entdeckt.

Anschrift
Werdringen 1
58089 Hagen

Bushaltestelle:
Hagen Wasserschloss Werdringen

Stay connected!

Teilt eure schönsten Erlebnisse in Hagen
unter #hagenentdecken

Instagram #hagenentdecken