#hagenvermisstdich

Bitte beachtet, dass Corona natürlich große Auswirkungen auf unsere gastronomischen, touristischen und kulturellen Angebote in Hagen hat. Wir bitten euch daher, euch beim jeweiligen Anbieter über mögliche Einschränkungen zu informieren.

Zur Homepage

Suchen

Hochklassiger Handball – Zu Gast beim VFL Eintracht Hagen

Datum: 1. April 2022

Profisport in Hagen? Den meisten fallen da sofort die Basketballer von Phoenix Hagen ein. Hagen wird oft, und zwar nicht nur aufgrund des Sitzes des Deutschen Basketball Bundes, als Basketballstadt betitelt. Doch dabei darf nicht vergessen werden, dass wir noch einen weiteren Großverein in der Stadt haben, der in der zweithöchsten Liga seine Spiele bestreitet. Die Rede ist von keinem geringeren als dem VFL Eintracht Hagen.

Wie, wann und wo der VFL antritt und wie so ein Spieltag aussieht, das erfahrt ihr nun im folgenden Blogartikel.

Doch ganz zum Anfang möchte ich kurz auf die Geschichte des Vereins eingehen:
Im Jahre 1920 schlossen sich der Wehringhauser Turnverein, die Wehringhauser Turnerschaft und die Hagener Sportunion 1910 zum VfL Hagen von 1863 zusammen. Später, im Jahr 1962, fusionierten dann der VfL Hagen und die TV Eintracht, sodass am 10. März 1962 der „Verein für Leibesübungen Eintracht Hagen von 1863 e.V.“ geboren war.

Doch auch in schwierigen Phasen kann man auf die Hagener Fans zählen. Denn für ein Spiel unter der Woche war die Krollmann Arena, die Heimspielstätte des VFL, mit 568 Zuschauen gut gefüllt. Insgesamt finden hier bei ausverkauftem Haus bis zu 3402 Personen auf Steh- und Sitztribünen Platz. Langfristig soll die erste Liga das klar anvisierte Ziel sein. Eigens dafür soll neben der jetzigen Arena eine neue Mehrzweckhalle und Heimspielstätte des VFL Eintracht entstehen.

Nach der gängigen Einlasskontrolle habe ich mich kurz im Foyer umgeschaut. Schnell noch mit einer Brezel, Cola und dem kostenfreien “eintracht pur”-Magazin eingedeckt und schon ging es auf die Tribüne, wo ich den Jungs noch einige Minuten beim Aufwärmen zusehen konnte. Ich war echt erstaunt, mit welcher Wucht schon jetzt die Bälle durch die Lüfte flogen. Das gab mir einen ersten Vorgeschmack auf das, was ich mich noch erwarten würde.

Nach kurzer Rückzugspause in die Kabine gingen die Lichter in der Halle aus und die Mannschaft wurde durch den Stadionsprecher ausgerufen und lief anschließend bei einer tollen Inszenierung ein. Spätestens jetzt packte mich das Handball-Fieber und die Vorfreude auf das Spiel war bei mir riesig. Begeisterung machte sich bei mir breit, welche Atmosphäre bei den Heimspielen doch herrschte. Der Fanclub „Crocodiles“ gab mit seinen Trommeln und Gesang sein übriges dazu und peitschte die Mannschaft an. Ob der Einsatz der Fans am Ende gereicht hat? Das erfahrt ihr im Laufe des Blogs.

Und dann ging es auch schon los. Gespielt wird beim Handball zweimal 30 Minuten. Dazwischen gibt es eine zehnminütige Pause. Jedes Team verfügt über sechs Feldspieler und einen Torwart plus Auswechselspieler. Ziel ist es, wie ihr es schon vermuten könnt, möglichst viele Tore zu werfen. Ich kann euch jetzt schon sagen: Es ist enorm, mit wie viel Kraft, Geschwindigkeit und Teamspirit ein Handballspiel vonstattengeht.

Der VFL kam sehr gut in die Partie und konnte durch einen verwandelten 7-Meter-Wurf mit einer 14:12-Führung in die Halbzeitpause gehen. Mit zeitweise vier Punkten Unterschied konnte man in der zweiten Halbzeit den Gegner auf Abstand halten. Besonders beeindruckt war ich von den athletischen Leistungen der beiden Torwarte. Mit beiden Händen und Beinen verteidigten sie ihr Tor vor Bällen, bei denen ich mich nur schreiend wegducken würde. 😀 Spektakulär anzusehen war vor allem auch, wenn der Torwart bei einem 7-Meter-Wurf die Beine in Richtung Himmel streckte. Das Tempo war durchgängig auf einem enorm hohen Niveau, sodass ich kaum scharfe Bilder schießen konnte.

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen ha… Achja, da war noch was:

Spannende Schlussminuten in der „Cruchtime“, bei denen es keinen mehr in den Sitzen gehalten hat! Der TV Emsdetten kommt dank verwandelten 7-Meter-Wurf immer näher dran. Bei einem Stand von 26:25 für Hagen vereitelt der Emsdettener Torwart den Siegtreffer durch eine starke Parade. Spannung pur.

Jetzt hält es niemanden mehr auf seinem Sitz. Doch wer jetzt denkt, das sei es schon gewesen, der irrt gewaltig. Im selben Moment leitet der gegnerische Torwart durch einen langen Pass den letzten und spektakulären letzten Angriff ein. Ein unglaublicher Spielzug, bei dem der Spieler den gefangenen Pass noch in der Luft direkt zu einem Tor verwandelte, welches die gesamte Arena, außer den Emsdettener Fans, verstummen ließ. Hätte man sich durch den vorangehenden Angriff noch den Sieg eintüten können, so änderte sich dies in nur wenigen Sekunden. Entsprechend ausgiebig und ausgelassen war auch die Stimmung bei den mitgereisten Gästefans in der Arena. Diese feierten bei tosendem Applaus ihre Mannschaft ausgiebig.

Wie ihr sicherlich schon an meinen Bildern gesehen habt, galt bei meinem Besuch noch das Hygienekonzept. Dieses wurde sehr gut umgesetzt und das familiäre Publikum hat zu einer entspannten Atmosphäre beigetragen. Die aktuell geltenden Coronaregeln könnt ihr immer auf der Webseite einsehen.

Besonders gefallen haben mir bei meinem Besuch in der “Krollmann Arena” die Atmosphäre, ein super spannendes und faires Spiel, die Hallenshow und der reibungslosen Ablauf. Ihr könnt die Arena übrigens mit dem Bus bis “Westfalenbad” oder “Sportpark Ischeland” erreichen, oder direkt kostenlos vor der Halle parken.

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, bei einem Spiel dabei zu sein, dann könnt ihr euch eure Tickets direkt bei uns in der Touristinformation in der Mittelstraße 12 sichern oder ihr schaut auf der Webseite des VFL vorbei. Dort findet ihr auch immer aktuelle Infos, die Tabelle und den Spielplan. Ich werde mir auf jeden Fall auch nochmal ein Spiel anschauen und vielleicht sieht man sich ja mal in der “Krollmann Arena”.

Bis bald

Euer Nils

Nils

Langeweile? Fehlanzeige! In Hagen ist immer was los! Ob zu Fuß, per Rad oder auf dem Wasser, das Angebot ist groß. Kommt mit mir auf Entdeckungstour zu den vielseitigen Freizeitangeboten in Hagen.

Kontaktieren

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten

Fan von Hagen #22

Wieso ist Wolfgang Brenscheidt vom Deutschen Basketball Bund eigentlich #fanvonhagen? Findet es heraus!

Zum Beitrag
#boeleentdecken

Mal richtig urban, mal eher ländlich: In unserer #Stadtteilentdecken Reihe seht ihr die Vielfalt Hagens!

Zum Beitrag
#ischelandentdecken

Mal richtig urban, mal eher ländlich: In unserer #Stadtteilentdecken-Reihe seht ihr die Vielfalt Hagens!

Zum Beitrag
Fan von Hagen #21

Wieso ist Frank Straube von der Ölmanufaktur eigentlich #fanvonhagen? Findet es heraus!

Zum Beitrag

Stay connected!

Teilt eure schönsten Erlebnisse in Hagen
unter #hagenentdecken

Instagram #hagenentdecken