Suchen

Herbstliche Fotospots in Hagen

Datum: 23. September 2022

Hallo zusammen,

so langsam spürt man, dass der Sommer vorbei ist. Die ersten Blätter fallen von den Bäumen, frischer Wind kommt auf und der langersehnte Regen setzt auch regelmäßiger ein.

Hurra, der Herbst ist da! Diese besondere Stimmung draußen, vor allem in den Wäldern, fasziniert mich jedes Jahr aufs Neue. Und auch, dass man sich wieder etwas muckeliger anziehen kann, mag ich einfach gern. Also habe ich die Gunst der Stunde genutzt und mir überlegt, welche Orte mir persönlich im Herbst immer unglaublich gut gefallen und sich auch hervorragend als Fotospots eignen.

Spot 1: Schloss Hohenlimburg

Für mich als gebürtiger Hohenlimburger eines der Highlights und das bei jedem Wetter – der Blick vom Schloss Hohenlimburg. Denn seit einigen Wochen hat man nun auch wieder die Möglichkeit, die Außenanlage des Schlosses für eine Gebühr von 4,00€ zu besichtigen. Vor allem Panoramen lassen sich super von der Aussichtsterrasse oder dem Wehrgang aufnehmen. Bei guten Sichtverhältnissen könnt ihr sogar bis zur Hohensyburg sehen. Natürlich bietet aber auch der Schlossgarten oder der Innenhof viele tolle Fotomotive.

Spot 2: 3TürmeWEG

Na klar, unser 3TürmeWEG darf bei dieser Auflistung keineswegs fehlen!😊 Denn auch hier kann man entlang des 11,6km langen Weges eine Vielzahl an wunderschönen Fotomotiven erkunden. Highlights für mich sind hier klar die Ausblicke von den drei Türmen und der Blick von der neuen Panoramabank. Dieses tolle Bild im Nebel haben übrigens meine Kolleginnen Ann-Kathrin und Linda am Bismarckturm aufgenommen.

Spot 3: Steinbruch Donnerkuhle

Nahegelegen zu den großen Feldern auf Haßley, die übrigens im Abendrot eine tolle Figur machen, findet man nach einem kurzen Spaziergang durch den Wald einen Fotospot, den man hier so nicht erwarten würde. Hier habt ihr einen unfassbaren Blick auf den Steinbruch Donnerkuhle, indem schon seit 1909 dolomitischer Kalkstein abgebaut wird. Tagsüber könnt ihr hier sogar die Maschinen am arbeiten sehen. Umrandet wird der Steinbruch von vielen Bäumen, was gerade Weitwinkelaufnahmen im Herbst zugute kommt.

Spot 4: Wälder & Wiesen

Bei einem Grünanteil von 42% hat unsere Stadt natürlich einige an Fotomotive mit Wald- & Wiesenflächen zu bieten. Ganz egal ob taunasses Gras am Morgen, Kühe auf der Weide, bunte Baumkronen oder ein Maisfeld im Sonnenuntergang. Hier gibt es einfach soo viel entdecken und man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Spot 5: Gipfelkreuz Hagen

Das Gipfelkreuz – mit 438m der höchste Punkt in ganz Hagen! An diesem Ort muss jeder Hagener einmal gewesen sein, oder?! Vom Gipfelkreuz aus, an dem ihr auch parken könnt, lässt sich in wenigen Minuten zu Fuß eine Panoramabank erreichen, von der ihr aus einen wunderschönen Blick auf die umliegende Landschaft habt. Die Bank eignet sich übrigens auch für einen romantischen Sonnenuntergang.

Spot 6: Flüsse und Seen

Ein Glück, dass wir gleich über fünf Flüsse, mehrere Seen und eine Talsperre verfügen, die sich hervorragend als Fotokulisse eignen. Sei es ein Bötchen auf dem Wasser, bunte Bäume die sich im Wasser spiegeln oder ein Schwan, der majestätisch auf dem Wasser treibt. Das Wasser sorgt wie ich finde immer für  für eine magische Stimmung und Ruhe, die man sonst nur schwer auf Fotos wiedergeben kann.

Ich hoffe, euch hat meine Zusammenstellung gefallen und der ein oder andere Fotospot hat auch eurer Interesse geweckt. Mich würde auch mal interessieren, was ihr im Herbst am liebsten in Hagen fotografiert?😊 Schreibt mir dazu gerne eine Mail an nils.milke@hagen-wirtschaft.de.

Und nun wünsche euch ein schönes Wochenende, eine wundervolle Herbstzeit und sage bis bald

Euer Nils

Nils

Langeweile? Fehlanzeige! In Hagen ist immer was los! Ob zu Fuß, per Rad oder auf dem Wasser, das Angebot ist groß. Kommt mit mir auf Entdeckungstour zu den vielseitigen Freizeitangeboten in Hagen.

Kontaktieren

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten

Fan von Hagen #31

Wieso ist Petra Schneider vom „Petit Atelier“ eigentlich #fanvonhagen? Findet es heraus!

Zum Beitrag
Die besten Spazierrouten mit Hunden

Mit einem Anteil von 42% an Wald- und Grünflächen ist unsere Stadt die waldreichste in ganz NRW – und damit der perfekte Ort für ausgiebige Spaziergänge mit euren Vierbeinern.

Zum Beitrag
Fan von Hagen #30

Wieso ist Dr. Christian Fehske von der "Rathaus- Aoptheke" eigentlich #fanvonhagen? Findet es heraus!

Zum Beitrag
Veranstaltungen im September

Konzerte, Kunst und Kultur - Entdeckt was das Hagener Veranstaltungsprogramm für euch bereit hält.

Zum Beitrag

Stay connected!

Teilt eure schönsten Erlebnisse in Hagen
unter #hagenentdecken

Instagram #hagenentdecken