#hagenvermisstdich

Bitte beachtet, dass Corona natürlich große Auswirkungen auf unsere gastronomischen, touristischen und kulturellen Angebote in Hagen hat. Wir bitten euch daher, euch beim jeweiligen Anbieter über mögliche Einschränkungen zu informieren.

Zur Homepage

Suchen

Nahe der Fußgängerzone, direkt gegenüber dem Rathaus im idyllischen Ambiente vom kleinen Dr. Ferdinand David-Park und am Ufer der Volme liegt das AllerWeltHaus.

Das AllerWeltHaus besteht aus den Bereichen

  • Kultur- und Bildungszentrum
  • Weltladen
  • CaféBistro Mundial

 

CaféBistro Mundial 

Hier werden täglich wechselnde, leckere, vegetarische und vegane Menüs sowie hausgemachte Kuchen angeboten. Bevorzugt werden Zutaten aus ökologischem Anbau sowie Fairtrade-Produkte aus dem nebenan befindlichen Weltladen. Im Café werden soziales und ökologisches Handeln mit kulinarischem Genuss verknüpft. Es versteht sich als Schnittpunkt der Kulturen, was auch in der internationalen Rezeptauswahl zum Ausdruck kommt.

Weltladen 

Im dem ehrenamtlich geführten Weltladen werden fair produzierte Geschenkartikel aus aller Welt verkauft, sei es Kunsthandwerk, Taschen, Glaswaren, Kerzen, Spielwaren, Kleidung, Schals, Seifen sowie Gewürze, Öle, Wein, Honig und exotische Zutaten für das leibliche Wohl. Auch kulinarische Köstlichkeiten, wie etwa 50 unterschiedliche Schoko-Produkte sowie diverse exquisite Kaffee- und Teesorten sind hier erhältlich. Der Weltladen trägt dazu bei, dass in den Entwicklungsländern existenzsichernde Lebensgrundlagen und weltweit gerechtere Handelsbeziehungen gefördert werden (Fair Trade).

Kultur- und Bildungszentrum 

Das vielfältige und lebendige Kulturprogramm bietet u.a. Veranstaltungen, Bildvorträge, Seminare, Workshops, Ausstellungen und Fortbildungen an sowie fundierte Informationen über aktuelle entwicklungspolitische Themen. Kulturprojekte, Weltmusikkonzerte mit Künstler*innen aus aller Welt und Feste wie „Vielfalt tut gut“ tragen dazu bei, Brücken zu schlagen und über die kulturelle Lebendigkeit Neugier auf den kulturellen Reichtum der Menschheit zu wecken.

 Ort der Begegnung und des Engagements 

Das AllerWeltHaus versteht sich als niederschwelliger Ort der Vielfalt und der Begegnung für Menschen aus allen Kulturkreisen. Hier engagieren sich Menschen für Frieden und soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und Menschenrechte. Rund 30 Gruppen unterschiedlichster Ausrichtung treffen sich regelmäßig im Haus, um zusammen zu arbeiten, zu diskutieren, zu musizieren, zu spielen, zu meditieren, künstlerisch tätig zu sein oder die Welt ein bisschen besser zu machen.

Das AllerWeltHaus unterstützt die Agenda 2030, bei der von den Vereinten Nationen 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals – SDGs) verabschiedet wurden, die weltweit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen.

Anschrift
AllerWeltHaus Hagen e.V.
Potthofstr. 22, 58095 Hagen

Bushaltestelle:
Rathaus an der Volme
Dahlenkampstraße

Stay connected!

Teilt eure schönsten Erlebnisse in Hagen
unter #hagenentdecken

Instagram #hagenentdecken